Kinderfest für Kinder aus der Ukraine

Impression vom Kinderfest. Foto © Nadine Murshel

Ein Kinderfest für aus der Ukraine geflüchtete Kinder fand am Sonntag, dem 04.09.22 im Jugendzentrum statt. Organisiert wurde es von der Freiwilligenagentur der Stadt Amberg und begleitet von Frau Triller, der Leiterin der Freiwilligenagentur und der Koordinatorin der Ukrainehilfe, Frau Nadine Murshel. Unterstützung boten die ehrenamtlichen Helferinnen, Frau Martel und Frau Lauritano. Diese begeisterten die Kinder, als Feen verkleidet, und zauberten eine märchenhafte Stimmung.

Mehr als 40 Kinder besuchten das Fest in Begleitung ihrer Eltern, insgesamt nahmen über 60 Personen an der Veranstaltung teil.

Den Kindern bot sich ein üppiges Programm mit unterschiedlichen Wettbewerben, bei denen getanzt und gesungen wurde. Auch eine Teilnahme an einer „Meisterklasse“ zur Anfertigung einer Taube aus Papier fand viel Interesse.

Natürlich war auch für Essen und Trinken gesorgt. Die Eltern der Kinder hatten verschiedene Kuchen, Muffins, Süßigkeiten, Obst und Getränke vorbereitet.

Schließlich wurden alle mit positiven Eindrücken entlassen. Die Eltern drückten beeindruckt ihre Dankbarkeit gegenüber den Organisatoren aus. Aber die schönste Belohnung waren der Glanz in den Augen und das glückliche Lächeln der Kinder.

Der Dank gilt den Freiwilligen für die Hilfe beim Kinderfest. Die Organisatoren denken bereits darüber nach, weitere Feste für Kinder im Rahmen des Projekts Ukrainehilfe zu organisieren.