Manfred Hörmannsdorfer

Fit für Lehre und Beruf

Sie suchen einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz?

Der Weg in die Arbeitswelt kann manchmal steinig sein und zu einer Herausforderung werden. Ob Sie neuzugewandert oder einheimisch sind: Wir helfen Ihnen beim beruflichen Einstieg. Erfahrene ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterstützen Sie dabei, die oft hohen Hürden zu überwinden.

 

Wie gelingt der Einstieg?

Neuzugewanderten die Möglichkeit zu geben, in den deutschen Arbeitsmarkt integriert zu werden, ist eine große Herausforderung für alle Beteiligten. Ohne die tatkräftige Hilfe von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sind die oft hohen Hürden nicht zu bewältigen. Die Freiwilligen können den Neuzugewanderten den Einstieg in die Arbeitswelt erleichtern, aber auch Hilfen geben, wenn diese bereits eine Ausbildungs- oder Lehrstelle angetreten haben. Ziel ist es, den zu Betreuenden in eine Arbeitsstelle vermittelt zu haben. Sie tragen somit nicht unerheblich dazu bei, die geflüchteten Menschen an unsere Arbeitskultur im Rahmen unserer Leistungsgesellschaft heranzuführen.

 

Was leistet die Freiwilligenagentur?

  • Wir helfen durch individuelle Sprachförderung
  • Wir vermitteln berufsspezifisches Wissen
  • Wir unterstützen beim Erstellen von Bewerbungsschreiben, z. B. mit Hilfen bei Formulierung und Ausdruck
  • Wir stellen Kontakte zum Job-Center und zu potentiellen Arbeitgebern her und begleiten auch darüber hinaus
  • Wenn Sie Interesse an diesem Projekt haben, kontaktieren Sie uns bitte!

     

    Tel.: 09621/10-1513

     

    Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration gefördert.

     

    Flyer